Es ist schon gesät

Kolumne in der Ostfriesenzeitung am 02. Februar 2024

„Eine große Tüte Sonnenblumenkerne schaff‘ ich mir noch an. Und wo die Gegend öder als öde ist, verstreu ich sie dann. Es wachsen lauter duftende Sonnen langsam heran, zwischen den Klötzern und Mauern dann irgendwann.“ So sang der von mir geschätzte Gerhard Schöne schon im Jahr 1989! Das war vor dem Mauerfall. Gerhard Schöne kommt aus Coswig bei Dresden und ich bin sicher, er hat mit seinen Liedern maßgeblich zum Fall der Mauer beigetragen! Er gastiert am 10. März in Oldenburg im Theaterlaboratorium. Es gibt für dieses Konzert sogar noch Karten! Ich werde in der ersten Reihe sitzen. Gerhard Schöne ist zauberhaft, warmherzig und sehr begabt. Er ist eine Art Gottesbote und hat mir schon oft geholfen. Und wie ist es nun mit den Sonnenblumenkernen? Wir Menschen fragen uns: Wird der Samen Erde finden? Wird es regnen? Wird die Sonne draufscheinen? Was soll aus der Welt werden? Was aus den Kindern? Fallen auch Samen der Hoffnung in den Schnee in der Ostukraine oder den Staub in Gaza? Fallen Samen dahin, wo wir denken: Da wächst überhaupt nichts mehr. Nie mehr. In den Todeszonen und Ruinen. Da, wo der Boden steinhart und vergiftet ist? Kann und vor allem wird dort geschehen, womit keiner mehr gerechnet hat: Güte, Frieden, Hoffnung? Ach, ich wünschte es so sehr. Wir wollen nicht nachlassen, daran zu glauben, dass Gottes Reich schon hier beginnt. Dass der Samen dafür schon da ist!  „Eine schöne Flaschenpost will ich bauen und werfe sie ins Meer. Vielleicht, wenn ich schon gar nicht mehr lebe, dann findet sie wer. Auf dem Papier, das er dann entfaltet, sage ich ihm: Lass dir die Träume nicht nehmen, God bless your dream!“ Ich will von einer friedlichen Welt träumen und Dich dazu ermutigen, das auch zu tun. „Ein kleines Flugzeug will ich noch falten, ich hab schon geübt. Auf seine Flügel schreib ich die Botschaft: Gut, dass es dich gibt! Im Kaufhaus lasse ich es dann fliegen, voll ins Gewühl. Nach einer lässigen Runde findet’s ein Ziel.“ Danke Gerhard Schöne!